23. April 2022: Radsätze für MEG 133

Aus zwei mach eins: Bei der Befundung des Flachwagens 63 064 der Inselbahn Wangerooge (IBW), ex. G Kar 186 Mosbach - Mudau (Rastatt 1903), mussten wir feststellen, dass der Rahmen eine komplette Schweißkonstruktion der IBW ist, die außer den Hautpabmessungen nicht mehr viel mit dem Rahmen des ursprünglichen G-Wagen von Mosbach - Mudau gemeinsam hat. Da an Längsträgern, Querträgern und Pufferbohlen keine Spuren vorheriger Nietungen so erkennen sind, hat die IBW beim Neuaufbau auch neue Profile vewendet. Original sind die Radsätze, die Zug- und Stoßvorrichtungen und Teile der Handbremse.
Glücklicherweise sind das genau die Teile, die am G-Wagen / späteren Hilfsgepäckwagen MEG 133 (Rastatt, Baujahr 1900) fehlen, die Achslagergehäuse haben das gleiche Design. Wir werden daher die wiederverwendbaren Teile vom Flachwagen 63 064 für die Aufarbeitung vom MEG 133 verwenden. Bei der Rekonstruktion vom MEG 133 werden wir versuchen, möglichst viel Originalsubstanz zu erhalten. Vor dem Start der Arbeiten (voraussichtlich Ende 2024) werden wir hierzu den MEG 133 gründlich vermessen und dokumentieren. 

Bei der Befundung standen zufälligerweise beide Wagen in der Wagenhalle direkt nebeneinander: Links der Wagenkasten vom MEG 133, rechts das Fahrgestell vom 63 064.

211120 ex MM Flachwagen 064 Kopie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.