3. August 2022: Ein Rollbock für Kleinbaan

Heute haben wir in Jülich einen Rollbock der Ottensener Industriebahn aufgeladen, der dort seit gut 40 Jahren bei einem Eisenbahnfreund als Denkmal im Garten stand. Der zugehörige zweite Rollbock ist damals an den DEV gegangen und schmückt heute den Bahnhof Asendorf.

Rollbockdenkmal JC3BClich Kopie

In sengender Hitze wurde zunächst der Rollbock AKN 223 aufgeladen.

20220803 DSCF4874 reduziert

20220803 DSCF4876 reduziert

   20220803 DSCF4877 reduziert

Die Regelspurachse und das Gleismaterial kam auch noch mit.
Was uns erst nachher auffiel: fast auf den Tag genau erfolgte dies zum 100. Jahrestag der Inbetriebnahme dieses Rollbocks, die mit dem 28.7.1922 notiert worden war.
Für den Transporter war das kein Problem, hatte er doch zuvor schon drei Güterwagen von Plettenberg nach Schierwaldenrath gebracht, die dort die Feier zu "50+1" Jahre Dampfbetrieb im Kleinbahnmuseum Selfkantbahn bereichern sollen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.